Herzlich willkommen

Mathematisches Plätzchenausstechen

Samstag 21. August 2010 von Simon Praetorius
Guillotine-Zuschnitt
Was haben Plätzchenausstechen oder Lastwagenbeladen mit Mathematik zu tun? Zwei völlig verschiedene Aufgaben, die zudem auf den ersten Blick eher praktische Tätigkeiten sind, ähneln sich doch in einem ... weiter lesen...
0 Kommentare | Tags: Keine Stichwörter angegeben

Wie erkläre ich dem Computer, was eine Lakritzschlange ist?

Mittwoch 17. Februar 2010 von Simon Praetorius
Vorschaubild
Wenn man sich das nebenstehende Bild anschaut, ist es einem auf den ersten Blick klar, dass es sich um eine gerollte Schlange, ähnlich wie eine Lakritzschlange, handelt. Wie aber bringt man einem Computer bei zu erkennen, dass diese Punktwolke eine gewisse Struktur hat und nicht einfach zufällig platziert wurde? Kann ein Computer erkennen, ob ein Objekt eine Lakritzschlange ist, oder ein Schokoladenbonbon? weiter lesen...
0 Kommentare | Tags: Klassifikation, Optimierung, Stochastik

Der Fussball als mathematisches Objekt

Mittwoch 17. Februar 2010 von Simon Praetorius
Vorschaubild
Fussbälle sind nicht nur für den Sport eine tolle Sache. Auch mathematisch betrachtet sind sie spannende Objekte. Ob in der Geometrie oder der physikalischen Mathematik, der Fußball wird oft als Anschauungsobjekt verwendet, den in seiner Struktur steckt mehr Mathematik, als man auf den ersten Blick vielleicht vermutet. weiter lesen...
0 Kommentare | Tags: Bilder, Differentialgleichung, Euler, Geometrie, Mathematik, Optimierung, Unterhaltung

Origami und Mathematik - eine orginielle Kombination

Mittwoch 30. Dezember 2009 von Simon Praetorius
Origami und Mathematik scheinen auf den ersten Block nichts miteinander gemein zu haben. Robert Lang behauptet und zeigt das Gegenteil in einer Präsentation, die man auf ted.com finden kann. Da sieht man mal wieder, wie vielfältig Mathematik eingesetzt werden kann.
0 Kommentare | Tags: Mathematik, Optimierung, Unterhaltung

Welches Bild fällt aus der Reihe?

Donnerstag 24. Dezember 2009 von Simon Praetorius
The Odder One Out
Habe in einem Weblog einen sehr interessanten Artikel gefunden, in dem es darum geht Muster in einer Reihe von Bildern zu erkennen und herauszufinden, welches Bild aus der Reihe fällt. Ich kann nur empfehlen selbst mal zu überlegen und danach erst die Antwort zu lesen: http://blog.tanyakhovanova.com/?p=198
0 Kommentare | Tags: Muster, Rätsel, Weblog

Die Koch'sche Schneeflockenkurve

Samstag 28. Juni 2008 von Simon Praetorius
Ein kleiner Ausschnitt aus der Kurve
Ein sehr simples Fraktal entsteht dadurch, dass man auf eine gerade Linie eine Funktion anwendet, die einen Teil der Linie verändert. Zum Beispiel kann man in der Mitte einer Geraden einen Zacken entstehen ... weiter lesen...
0 Kommentare | Tags: Fraktal, Mathematik, Unterhaltung

Magische Bilder

Freitag 16. November 2007 von Simon Praetorius
Ein magisches Bild
Wer kennt sie nicht, die magischen 3D-Bilder. Es gibt schon ganze Bücher voll damit. Für die Unwissenden unter euch: Das sind Bilder, die aus einem Muster oder einer Struktur bestehen und auf den ersten ... weiter lesen...
12 Kommentare | Tags: Geometrie, Unterhaltung

Mathematik in Bildern - die Kunst der Fraktale

Samstag 24. Mai 2008 von Simon Praetorius
Die Menge nochmal in Farbe
Vieles in der Mathematik wirkt oder ist sehr abstrakt und kaum greifbar, wenn man nicht wirklich in der Materie steht. Es gibt aber auch einige Themen, die man sich sehr wohl gut anschaulich machen kann. Ende der 1980er Jahre wurden sogenannte Fraktale sehr populär. Das sind Bilder, die mathematisch erzeugt, aber trotzdem ästhetisch sehr ansprechend sind. Es hat sich sogar eine ganze Kunstform mit solchen Bildern beschäftigt und man findet auch heute noch auf Postern oder Kalender viele Beispiele für solche Fraktale. weiter lesen...
0 Kommentare | Tags: Fraktal, Mathematik, Unterhaltung

Bananenwerfen

Montag 27. November 2006 von Simon Praetorius
Artikelvorschau
Vor einiger Zeit hatte ich, aus der Langeweile heraus, versucht das alte Computerspiel Bananenwerfen in Fortran zu implementieren. Da ich mich damals mit den grafischen Methoden Fortrans noch nicht so ... weiter lesen...
2 Kommentare | Tags: Fortran, Programmieren, Spiel

Weitere Artikel in der Übersicht