Sie sind hier: Fortran > Fortran Programme > Iteration

Iteration

Samstag 18. Februar 2006 von
Simon Praetorius
Es sind n≥1 ganze Zahlen x1, x2, ..., xn einzulesen und deren Maximum, Minimum und Mittelwert zu ermitteln. Dabei sind in einer Schleife jeweils nach dem Einlesen einer Zahl sofort die neuen, derzeit aktuellen Werte für das Minimum, das Maximum und die Summe zu bestimmen. Insbesondere müssen und dürfen die vorhergehenden Zahlen nicht gespeichert werden.

Zu Beginn des Programms ist die Anzahl n der einzulesenden Zahlen so lange einzulesen, bis diese Bedingung n>=1 erfüllt. Am Ende sind die kleinste und die größte der Zahlen sowie der Mittelwert m = (x1 + x2 + ... + xn) / n mit einem erläuternden Text auszugeben.

Entwickeln Sie einen Algorithmus, der diese Aufgabenstellung löst. Schreiben Sie für diesen Algorithmus ein Fortran 95-Hauptprogramm (ohne Verwendung von Feldern) und testen Sie diesen mit geeigneten Daten.
Besucher: 8089 | Permalink | Kategorie: Fortran
Tags: ,

Lösung

Erst wird abgefragt, wie viele Zahlen eingelesen werden sollen. Das Maximum wird auf die größte, das Minimum auf die kleinste im Rechner darstellbare Zahl gesetzt, so dass jede eingelesene Zahl kleiner bzw. größer als diese Startwerte sind. Dann werden nacheinander Zahlen eingelesen und mit den jeweiligen ...
weiter lesen...

Kommentar hinzufügen

Dieses Feld bitten nicht ausfüllen: